Prag

Ein mehrtägiger Aufenthalt in Duchcov lässt sich gut mit dem Besuch von bedeutenden Städten Europas verbinden, zu denen z.B. Prag, Karlsbad oder Dresden gehören.

Prag (98 km von Duchcov entfernt, 1 Stunde 20 Minuten), Hauptstadt der Tschechischen Republik, bedeutende europäische Metropole, bereits im 9. Jahrhundert an der Kreuzung wichtiger Geschäftswege entstanden. Die günstige Lage im Herzen Europas ist der wichtigste Grund für die Entwicklung der Stadt. Prag hat durch seine architektonische, historische und kulturelle Bedeutung die Grenzen Europas schon lange überschritten und lockt jedes Jahr Besucher aus der ganzen Welt an. Seiner Schönheit und Atmosphäre verdankt Prag verschiedenste Bezeichnung wie das Goldene Prag, Hunderttürmiges Prag, Krone der Welt, Magisches Prag, Steintraum, Herz Europas, Mutter der Städte und andere. Besonders der Name Kultur-Prag ist verdient, denn neben dem gegenwärtigen reichen Kulturleben kann Prag auch auf seine Geschichte stolz sein. Eine Vielzahl von Künstlern hat hier gewirkt oder Inspiration gesucht: Ludwig van Beethoven, Franz Kafka, Egon Erwin Kisch, Jaroslav Seifert, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Max Brod, Fjodor Michailowitsch Dostojewski, Auguste Rodin, Jan Neruda, Karel Čapek, Guillaume Apollinaire oder Wolfgang Amadeus Mozart, der hier im Jahre 1787 die Uraufführung der berühmten Oper Don Giovanni vorgestellt hat. Im Jahre 1992 wurde Prag wegen seines einzigartigen, erhaltenen historischen Stadtzentrums der UNESCO Liste beigefügt.